Logo Pfälzer Berglan Trail

Gästebuch

Vorname:
 
Nachname:
 
Ort:
 
Nachricht:

 
Pascale Worré (Echternach, Luxemburg) | 04.04.2017 18:13:45
Für meinen ersten Etappenlauf habe ich mir den Pfälzer Berglandtrail ausgesucht und habe es auf keinen Fall bereut! Ich habe die 3 Tage genossen... der Trail, die gut durchdachten und ausgewiesenen Strecken, die Wunder wirkenden Massagen, das alkoholfreie Hefeweizen auf der Terrasse des Hotels im Ziel, die mit Herzlichkeit ausgeschenkte Cola an der Verpflegungsstelle, die Gespräche und Zusprüche unterwegs... all diese Dinge (und noch viel mehr) haben diese neue Erfahrung für mich zu etwas ganz Besonderem gemacht u d mich nur noch mehr darin bestätigt, wie sehr ich das Traillaufen liebe, und dass ich noch viel mehr davon will! Danke!
Gottfried Oel (93161 Viehhausen / Oberpfalz) | 04.04.2017 11:29:05
Was war dass für ein wunderbarer Aufenthalt bei Euch! Gastgeber, die man, bliebe man länger, zu Freunden haben möchte. Eine Landschaft, in die man sich, bliebe man nur ein wenig länger, verlieben würde. Und die Trails, ja, liefe man sie länger die Berge hoch und nieder, nie mehr wollte man wo anders laufen. Ich weiß nicht, wo ich auch schon überall zum Laufen vorbeigekommen bin, mich wohler gefühlt habe. Und diese Atmosphäre der Fürsorge für uns Läufer war etwas ganz besonderes, weil es so viel Herzblut und Seelenkraft war, die uns aufgenommen hat. Die ganze Mannschaft um die Bergs ist unbezahlbar. Der Wert dieser Mannschaft ist ihre Tatkraft, ihre Umsicht, ihre Nähe, die sie dem Läufer, der Läuferin auf natürliche Weise zu geben vermag. Die Berge sind dramatischer wie bei mir in der Oberpfalz, näher zusammengerückt sind sie ebenfalls und steiler auf jeden Fall. Aber die Landschaft, den mythischen Sonnenaufgang am Sonntag, die raschelnden Waldpfade himmelwärts und talentgegen, die Weite und Erhabenheit der Hügel ringsum, ungewohnte Menschenleere, das Alles und der Frühling, der auch wieder in mir zu fassen war, haben wir durch Eure Initiative erleben können. Diese Laufveranstaltung ist menschlich, organisatorisch, läuferisch eine Prädikatsveranstaltung mit einem Nachteil: Es gab kein gezapftes Bier unterwegs.
Gottfried aus der Oberpfalz sagt Euch von Herzen Danke.

P. S. (Danke Petra für die Muskelentsperrung und Danke Patricia, dass du Michael zum Schreien gebracht hast).
Udo Preetz (Stolberg (bei Aachen)) | 04.04.2017 10:20:06
Ich bin begeistert, einfach Klasse, alles!!! 3 Tage Massage für die Läuferseele in eindrücklichster Form, und eure Wetterplanung war vom Allerfeinsten (wird schwer, das noch mal zu toppen).
Ich drohe offiziell an, dass ich nächstes Jahr wieder dabei bin. Meine besten Wünsche für euch alle und herzlich Grüsse vom "Mann mit dem Zopf".

Udo
Karen Keller (Westerwald :-)) | 04.04.2017 08:03:15
...es war mal wieder ein tolles Wochenende bei Euch!
Vielen Dank an das gesamte Team - Ihr seid spitze!
Sabine Kempf (Wildberg ) | 04.04.2017 07:51:29
Lieber Günther, liebes Team,
Eure Veranstaltung war einfach nur toll! Sicher es gibt Läufe die sind höher, länger oder härter... aber eurer war wieder perfekt organisiert und sehr familiär und muss sich nicht verstecken.
Was diesen Lauf ausmacht sind nicht nur eine schöne Strecke, tolle Aussichten und klasse Trails sondern der "Ton" des Laufs. Es gibt kein Gegeneinander (auch wenn man natürlich mal gerne schneller als ein Mitläufer ist), sondern es ist Miteinander!!! Jeder Läufer- egal wie schnell oder langsam -wird im Ziel mit Freude und Applaus erwartet. Auch das Orga-Team, die Wirtsleute des Hotels, die Bedienung und die Damen der Massage werden für die Tage Teil der Lauf- Familie!

Man hat jedes Jahr bei diesem Lauf in der Pfalz das Gefühl wirklich willkommen zu sein!
Ich habe meinen Startplatz für nächstes Jahr schon angemeldet!!! Liebe Grüße aus dem Nordschwarzwald
Nadia Beeb (Stuttgart ) | 04.04.2017 07:41:54
Die 3 Tage bei euch waren wirklich große Klasse. Tolle Strecken, ein klasse Team, lecker Essen, saumäßig gute Massagen und dufte Leute. Ein ganz dickes Lob aus dem Ländle sendet die Verlauf-Königin Nadia
Pascal Biebel (Bad Bergzabern ) | 04.04.2017 00:13:56
Vielen Dank für die 3 wundervolle Tage im Kuseler Bergland. Es war eine Klasse Veranstaltung. Liebe Grüße aus der Südpfalz.
Michael Beckmann (Forst) | 03.04.2017 14:17:41
Vielen Dank an den Chef und sein Team für den tollen Einsatz solch ein bestens organisiertes Wochenende in den Wäldern der Pfalz auf die Beine gestellt zu haben. Entzückt von den an vielen Stellen herrlichsten Waldwegen und dem immer grandiosem Einsatz aller Helfer bin ich sehr dankbar dafür, dass ich an dieser mit so viel Liebe auf die Beine gestellten Veranstaltung habe teilnehmen dürfen. Herzlichst dankt Euch allen Michael
Jörg FINKBEINER (Rutesheim) | 30.03.2016 11:21:46
Lieber Günther und liebes Team,
auf diesem Wege: Vielen Dank für den von euch so klasse organisierten Laufevent. Ich schließe mich dem Lob der vorhergehenden Eintragungen an.
Tolle Eindrücke: Windräder, Wildschwein, Burgen, Wiesen (ohne Küchenschelle), Bäche, Wälder, Laufhunde, pittoreske Dörfer, Berge, Begegnungen mit freundlichen Leuten, beste Versorgung mit Essen und Trinken, wirkungsvolle Massagen...
Herzlichst
Jörg
Hella Schmidt (Jena) | 29.03.2016 11:34:40
Lieber Günther uns all die lieben Helfer!

Jeder Kilometer Anreise in die Pfalz hat sich gelohnt! Ich möchte mich bei Euch allen für ein Wochenende bedanken, dass ich noch ganz lange in Erinnerung behalten werde! Tolle Trails, wunderschöne Landschaft und am Freitag spitzenmäßiges Wetter! Hab mich rundum wohl und versorgt gefühlt und mir fällt nichts ein, was hätte besser sein können!
Nochmal ein extra Dankeschön an das Verpflegungsteam, die ein so tollen VP gezaubert haben, da war wirklich an alles gedacht und es war fast schade, dass wir so schnell weitermusste, nach der Einkehr!
Macht weiter so!!

Beste Grüße aus Jena,
Hella
Seite: 1 2 3 4 5 6 7

unsere Sponsoren

Hier werden in Kürze die Sponsoren für 2019 stehen.

Unsere Sponsoren und Freunde stehen unter "unsere Sponsoren"

Medieninteresse

Presse / Fernsehen

 

=======================

2014 brachte der SWR3 in der Landesschau einen Bericht über den 1. Pfälzer Berglandtrail. Ein toller Einstand - danke SWR!

Hier der Link zu Youtube!

=======================

Jedes Jahr berichtet unser Fernsehsender "Kusel TV" ausführlich über den Trail. Hier ein Rückblick.

Kusel TV ist das regionale Medienprotal für die Region Kusel, hat aber allein in Facebook eine Reichweite von fast 350.000 Nutzern in 65 Ländern. Somit werden viele Beiträge von mehr Menschen gesehen als im "normalen" Fernsehen.

Wir freuen uns über das Interesse von Kusel TV!

=======================

Für die Laufzeitschrift RUNNING habe ich einen Artikel über den Pfälzer Berglandtrail geschrieben. Die RUNNING widmet sich dem Ultra- und den Traillauf in besonderer Weise, bietet aber allen Läuferinnen und Läufern - und denen die es werden wollen - viel Wissenswertes rund um unseren schönen Sport!

Dieser Artikel bietet einen Einblick in die Organisation eines solchen Wettbewerbes. Ein Blick hinter die Kulissen, ich plaudere sozusagen aus dem Nähkästchen.

Der Artikel erschien in der Ausgabe zum 01.08.2016 zur Titelstory "Trailrunning".

Laufevents

in unserer Region

           

 

ein neuer Trail im Vogelsberg: 

DUV

Deutsche Ultramarathon Vereinigung

Der Veranstalter ist Mitglied der Deutschen Ultramarathon Vereinigung. Die Ergebnisse werden natürlich der DUV gemeldet und in der Statistik gelistet.

Laufticker.de

Wie beim ersten Trail unterstützt uns wieder laufticker.de

Beim ersten Trail war Michael Waigel als Reporter dabei, sein Bericht ist unter "2014" verlinkt. Wir freuen uns, dass unser Trail wieder im Laufticker.de steht.

Schnellkontakt

So erreichen sie uns

Laufschule Bergs, Günther Bergs
Mühlweg 3, 66887 Glanbrücken

Telefon +49 (0) 63 87 / 1284

Mail: info@lauftherapie-bergs.de