7. Pfälzer Bergland Trail

Durch's Kuseler Musikantenland

Nachlese 2022

Zwei Jahre in Folge musste der Trail leider ausfallen.

Vom Donnerstag, den 24. März (Anreise) bis Sonntag, den 27. März ging der Pfälzer Berglandtrail nun in die 7. Auflage. Bei strahlendem Sonnenschein und fast sommerlichen Temperaturen hatten wir ein schönes Comeback und hoffen, dass es die nächsten Jahre wieder wie gewohnt weiter geht.

Birgit Fender hat auf Marathon4you einen ganz tollen Bericht geschrieben, dem ist einfach nichts mehr hinzu zu fügen. Hier der Link.

In Kürze folgt die neue Ausschreibung und die Anmeldeformulare für 2023!


7. Pfälzer-Berglandtrail - vom 24 März bis 27. März 2022

So begann es: "Wir möchten das Pfälzer Bergland bekannter machen, die wunderschöne Natur, unsere Wanderwege, Sehenswürdigkeiten und vielfältigen Attraktionen den Menschen nahe bringen - wir möchten Sportler ansprechen die das Kuseler Land zu Fuß erforschen möchten". Das war ein Anruf der Kreisverwaltung Kusel an den Lauftherapeuten und Ultra-Marathonläufer Günther Bergs.

Und das ist draus geworden: der Pfälzer Bergland-Trail, der 2020 in die siebte Runde geht.

Er führt uns an drei Lauftagen über insgesamt etwa 130 Kilometer (ca. 75 Kilometer als Zweier-Staffel) über die Höhen des Kuseler Berglandes, entlang von Glan und Lauter. Die Strecken sind überwiegend als Trail angelegt und führen seltener über Asphalt, ab und zu durch einen Ort.

Ein paar Infos:

  • die Strecken sind beschildert, ja nach Witterung auch mit blauer Kreide markiert. Dazu gibt es ein Trailbuch mit Karten. GPS ist hilfreich, aber nicht erforderlich. Unter "Strecken" findet ihr mehr Infos.
  • alle Teilnehmer erhalten eine Adressenliste fürs Autonavi und eine Telefonliste für Notfälle. Ein paar Tage vorher per Mail
  • unser Physioteam Rebecca, Anja und Petra sind auch wieder dabei! Für 15,- Euro pauschal könnt ihr Physiotherapie oder eine Massage bekommen, je etwa 15 Minuten. Natürlich wird auch getapt, ihr könnt also auch ein generelles Problem dort ansprechen. Anmeldungen beim Einchecken am Donnnerstag oder auch noch an den Veranstaltungstagen.